| 13.32 Uhr

Autoknacker waren in Kaarst unterwegs

Autoknacker waren in Kaarst unterwegs
FOTO: Polizei
Kaarst. In der Zeit zwischen Donnerstag (24. September), 23.30 Uhr, und Freitag (25. September), 7.30 Uhr, wurden in Kaarst drei Autos der Marke BMW Ziele von Einbrechern. Auf der Jahnstraße, Karlsforster Straße und Xantener Straße schlugen Unbekannte die Seitenscheibe der Autos ein. Von Redaktion

Aus zwei Fahrzeugen entwendeten sie das fest eingebaute Navigationssystem. Bei einem Fall wurde offensichtlich nichts entwendet. Am Morgen des 24. September entwendeten Unbekannte in der Zeit zwischen 10 und 10.50 Uhr auf der Düsselstraße aus einem Opel das fest eingebaute Navigationssystem, nachdem sie die Seitenscheibe eingeschlagen hatten.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02131/300-0 entgegen.