| 15.42 Uhr

Gesundheitstag: vom Hörtest bis zu Logopädie, Physiotherapie und Piloxing

Gesundheitstag: vom Hörtest bis zu Logopädie, Physiotherapie und Piloxing
Beim Gesundheitstag im Kaarster SG-Zentrum darf auch selbst ausprobiert werden. FOTO: Foto: medicoreha
Kaarst. SG Kaarst und medicoreha laden am Sonntag, 8. November, 11 bis 14 Uhr, zum Gesundheitstag im Gesundheits- und Bewegungszentrum an der Pestalozzistraße 3a ein. „Wir haben einige Experten hier, die wissen, welche Art der Bewegung zu welcher Krankheit passt“, sagt SG-Geschäftsstellenleiter Andreas Warnt, „auch bei Problemen mit Knie, Rücken oder Herz ist Bewegung angesagt – auch bei Brustkrebs, einem Thema, das oft Von Rolf Retzlaff

tabuisiert wird.“ Neben der Sport- und Gesundheitsberatung werden physiotherapeutische Behandlungen vorgeführt. Das Gleichgewicht kann auf einem Wackel-Parcours getestet werden. Bei der Logopädie und Ergotherapie werden auch Therapieformen bei Demenz, Parkinson und nach einem Schlaganfall vorgestellt. Auch gibt es kostenlose Seh- und Hörtests, Venen- und Blutzuckermessungen. Um 11.30 Uhr gibt es einen Vortrag von Dr. med Wolfgang Lemken (Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin, Osteologie) zum Thema „Durch Bewegung gesund älter werden“. Und auch Mitmachen ist angesagt: Im Fitness-Studio kann ein Probetraining absolviert werden. Folgende Kurse werden zum Reinschnuppern angeboten:

10.30 Uhr: Steppaerobic

11.30 Uhr: Bodyforming

12.30 Uhr: Zumba

13.30 Uhr: Piloxing, eine Mischung aus Pilates, Boxen und Tanzen.

Der Eintritt zum Gesundheitstag ist frei, auch die Teilnahme an den Angeboten kostet nichts. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Einfach vorbeikommen, sich informieren und – wer möchte – mitmachen.

Rolf Retzlaff

(Kurier-Verlag)