| 13.51 Uhr

Mit dem Jaguar gegen die Hauswand gefahren

Mit dem Jaguar gegen die Hauswand gefahren
FOTO: Polizei
Kaarst. Mit einer leichten Verletzung der Unfallverursacherin endete ein Manöver auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes auf der Neusser Straße am Dienstnachmittag (10. November). Von Redaktion

Gegen 15.10 Uhr wollte die Fahrerin eines Jaguar vor dem Geschäft einparken. Hierbei fuhr sie mit voller Wucht geradeaus gegen eine Hauswand, zwei geparkte Wagen wurden in Mitleidenschaft gezogen. Der Jaguar und ein weiteres Fahrzeug waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Die Unfallfahrerin kam mit einer leichten Verletzung davon.

Nach ersten Erkenntnissen führten gesundheitliche Beeinträchtigungen zum Verkehrsunfall. Den Führerschein der Kaarsterin stellten die Polizeibeamten sicher.