| 09.22 Uhr

Von „The Voice“ zur U16-Party

Von „The Voice“ zur U16-Party
Janina el Arguioui singt auf der U16-Party. FOTO: Foto: R. Retzlaff
Kaarst. Freitag, 13. Februar, ist für alle unter 16-Jährigen aus Kaarst und Umgebung alles andere als ein Unglückstag. Ganz im Gegenteil – bei der U16-Karnevalsparty im Vorster Georg-Büchner-Gymnasium steht von 17 bis 21 Uhr jede Menge Spaß auf dem Programm. Von Rolf Retzlaff

Das ehrenamtliche Team rund um Martina Bläser als Organisatorin im Bereich Jugend und Familie der Stadt Kaarst hat sich wieder einiges einfallen lassen: Getreu dem Grundsatz „U16-Party – bleib wer du bist“ entscheidet jeder selbst, wie er zur Party kommt – egal ob schräg, verkleidet oder ganz normal. „Fräulein Lieblich“ ist erstmals mit ihren bunten Kostümen dabei. Inhaberin Janina el Arguioui ist auch der Star des Abends. Nicht nur Kaarster haben während ihrer Auftritte als Teilnehmerin der Pro7/Sat1-Casting-Show „The Voice of Germany“ mit der sympathischen jungen Frau gezittert.

Wer Lust hat, kann schon jetzt über die Internetseite

(u16-party.de) seinen Wunschhit anklicken. DJ Patrick wird auflegen, was Stimmung bringt.

Aber es geht auf der Party nicht nur um Musik, Stars und Style. Neben der Spielothek, dem Fotoshooting und einem themenbezogenen Quiz können die Jugendlichen ihr Reaktionsvermögen und ihre Treffsicherheit an der T-Wall oder am nostalgischen Nagelbalken des

PrEventmobils testen. Testen und genießen kann man in diesem Jahr auch wieder die alkoholfreien Cocktails der Caritas.

Für einen reibungslosen Ablauf sorgen neben dem Bereich Jugend und Familie als Veranstalter wieder zahlreiche Helfer der DRK-Jugend sowie der Jugendfeuerwehr, die Schulsozialarbeiter und die Jungschützen.

Karten zum Preis von 2,50 Euro gibt es bei Werners Shop am Rathausplatz in Büttgen, bei Fräulein Lieblich an der Martinusstraße 36 in Kaarst sowie an allen weiterführenden Schulen.

(Kurier-Verlag)