| 16.21 Uhr

„Magic of the Dance“ in Neusser Stadthalle

„Magic of the Dance“ in Neusser Stadthalle
„Magic of the Dance“ in der Neusser Stadthalle. FOTO: Foto: Berlin PR
Neuss. "Magic of the Dance" ist zu sehen am Sonntag, 29. Januar, um 18 Uhr in der Stadthalle Neuss.

Die Tänzer steppen über Tisch und Stühle, springen, tanzen, dass die Funken sprühen: "Magic of the Dance" ist eine rasante und mitreißende Steppshow. "Magic of the Dance" vereint die besten Stepptänzer der Welt, atemberaubende Choreografien des achtmaligen Weltmeisters John Carey und eine Liebesgeschichte: Sie wird erzählt von der Stimme der unvergessenen Hollywoodlegende Sir Christopher Lee, bekannt unter anderem aus der "Herr der Ringe"- und der "Krieg der Sterne"-Saga.

Bis heute hat die Erfolgsproduktion mit über 3.000 Shows Millionen von Besuchern in Großstädten wie Dublin, London, Berlin, Paris, Moskau, Wien, Madrid, Lissabon, Taipeh, Monte Carlo und Rio de Janeiro begeistert. Für die kommende Inszenierung wurden die bekannten Weltmeister der Irish Dance-Weltmeisterschaft verpflichtet. Die frisch zusammengestellte Show bietet dem Publikum tolle Kostüme und unvergessliche Showelemente, innovative Choreografien und spektakuläre Bühneneffekte.

Die hohe tänzerische Qualität, gepaart mit innovativen Choreografien des achtmaligen Weltmeisters John Carey, eine spannende Geschichte, zauberhafte Musik, spektakuläre Pyrotechnik und eine hervorragende Lichtshow mit Filmeinspielungen machen "Magic of the Dance" zu einem erstklassigen Show-Erlebnis. In vielen Städten wird die Show darüber hinaus auf großen Seiten-Bildschirmen live übertragen – damit kann das Publikum noch tiefer in die Inszenierung eintauchen und die Details der atemberaubenden Fußarbeit beobachten.

Die Show präsentiert auch die "New York Tap All Stars" – ganz sicher das Beste, was der US-Stepptanz heute zu bieten hat. Die Zuschauer können sich auf ein im wahrsten Sinne des Wortes "funkensprühendes Tanzereignis" freuen.

Weitere Konzertinformationen und -tickets gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter der Ticket-Hotline 01806/57 00 70 oder online unter www.eventim.de.

(Kurier-Verlag)