| 10.12 Uhr

Es geht voran: Neusser Tiertafel plant erste Futterausgabe

Es geht voran: Neusser Tiertafel plant erste Futterausgabe
Neuss. Die Mitglieder der Neusser Tiertafel freuen sich auf die erste Futterausgabe des Vereins am kommenden Samstag.

Nach der Initiative des SPD-Ratsherrn Hakan Temel, eine Tiertafel in Neuss zu gründen, hat sich viel getan. Interessierte Neusser haben einen Verein gegründet, eine Garage wird kostenfrei als Lager genutzt und es haben sich viele Unterstützer gefunden. Vorsitzender Detlev Honsberg dankt dem Geschäftsführer der AWO Bülent Öztas für das Bereitstellen der AWO-Räume für Versammlungen und Futterausgaben.

Eine weitere erfreuliche Tatsache für die Mitglieder der Tiertafel ist die großzügige Futterspende von Katina aus Kaarst. Margarete Mostart von der Tiertafel erklärt, dass sie seit einiger Zeit im engen Austausch mit dem Kaarster Tiernahrungshandel steht und erst diese Spende die Futterausgabe am kommenden Samstag ermöglicht. "Wir waren uns mit den Verantwortlichen von Katina schnell einig, dass dieses Jahr noch, kurz vor dem Weihnachtsfest, eine Futterausgabe stattfinden soll'', erklärt Mostart.

Infos zur Futterausgabe: Samstag, 17. Dezember von 13 bis 15 Uhr bei der AWO Neuss, Adolfstraße 74–76. Voraussetzung: Nachweis über Bedürftigkeit: Hartz IV-Bezug, Sozialhilfe, Mini-Rente, Grundsicherung, Schwerbehinderung.

(Kurier-Verlag)