So schön wird’s bei den „Sternstunden“
  • Singen für den Frieden in der Ukraine

    Mitsing-Konzert der besonderen Art im RomaNEum : Singen für den Frieden in der Ukraine

    Am Sonntag, 4. Dezember, 13 Uhr (Einlass: 12.45 Uhr), findet im Pauline-Sels-Saal des RomaNEum, Brückstraße 1, ein Mitsing-Konzert der besonderen Art statt: Nach einem gemeinsamen Konzert im März singen und musizieren der „Jedermannchor & Friends“ wieder gemeinsam für den Frieden in der Ukraine.

  • Oldhaus soll Klötze „schön machen“

    Hässliche Betonpoller sollen Falschparken auf der Sebastianusstraße verhindern : Oldhaus soll Klötze „schön machen“

    Auf der Sebastianusstraße wurden jetzt Betonklötze aufgestellt, um falsches Parken zu vermeiden. Eine recht unansehnliche Maßnahme, wie einige Geschäftsleute kritisieren. Doch die „hässlichen Dinger“ sollen keine endgültige Lösung sein: Im kommenden Jahr soll gemeinsam mit den Geschäftsleuten auf der Sebastianusstraße entschieden werden, welches Mobiliar endgültig angeschafft werden soll, um die Straße möglichst attraktiv zu gestalten. „Die Beton-Elemente sollen voraussichtlich bis zum Frühjahr 2023 in der Sebastianusstraße bleiben“, erklärt Christoph Hölters, Dezernent für Planung, Bau und Verkehr. Von Rolf Retzlaff

  • Diskussion um Beitragserhöhung und „Frauen-Frage“

    Versammlung des Neusser Bürger-Schützen-Vereins am 15. Dezember : Diskussion um Beitragserhöhung und „Frauen-Frage“

    Für die Jahreshauptversammlung des Neusser Bürger-Schützen-Vereins (NBSV) sind ein neuer Termin und ein neuer Ort gefunden. Das am 18. November aufgrund zu großen Andrangs ausgefallene „Familientreffen“ der Neusser Bürger-Schützen soll nun am Donnerstag, 15. Dezember, 20 Uhr, in der Stadthalle stattfinden.

e-Paper

e-Paper

Weitere Artikel
Weitere Artikel