| 19.17 Uhr

Flüchtlinge: Schule am Wildpark jetzt leer

Flüchtlinge: Schule am Wildpark jetzt leer
FOTO: Thomas Broich
Reuschenberg. Die Flüchtlingsunterkunft Schule am Wildpark wurde am Dienstag vorzeitig geräumt. Für viele Helfer wie Stephan Thönnessen kam das völlig überraschend. Von Violetta Buciak

"Wir konnten unser Eigentum gerade noch bergen. Darunter beispielsweise ein Beamer", berichtet der Ehrenamtler. Seit September diente die Schule als Flüchtlingsunterkunft des Landes. Für die Stadt Neuss kam die Räumung weniger überraschend: "Die Pläne, dass das Haus zum 1. Juli zurück an die Stadt geht, bestehen bereits länger und nach unserem Kenntnisstand waren zuletzt kaum noch Flüchtlinge in der Unterkunft untergebracht", erklärt Pressesprecher Peter Fischer.

Im Herbst soll dann mit dem Umbau der Schule begonnen werden, damit zum Schuljahr 2017/2018 die Schüler der Gesamtschule an der Erft, die derzeit am Lindenplatz in Weckhoven betreut werden, an die Aurinstraße, neben ihre Schule, umziehen können.

 

(Kurier-Verlag)