| 08.16 Uhr

Flashback: Waltraud Beyen als Novesia

Vor genau 25 Jahren war eine ganz besondere Proklamation – zumindest für Waltraud Beyen.

Die Stadtverordnete war selbst Novesia und denkt noch heute gern an die Zeit zurück – auch wenn sie turbulent war. Bei der Polizei war eine Morddrohung eingegangen, für den Fall, dass die Feier nicht abgesagt werden würde.

Prinz Michael und Novesia Waltraud haben nicht abgesagt. Unter strengen Kontrollen fand die Veranstaltung statt. Die Stadthalle war ausverkauft und es wurde eine schöne Proklamation. Dann fing der Horror an und viele Veranstaltungen fielen aus - inklusive des Kappessonntagsumzuges.

(Kurier-Verlag)