| 16.20 Uhr

Johnny ist wieder fit: Konzert wird in den Hamtorkrug verlegt

Johnny ist wieder fit: Konzert wird in den Hamtorkrug verlegt
Auf diesen Auftritt mussten seine Fans länger als geplant warten. Das Weihnachtskonzert wurde auf den 28. Januar verlegt. FOTO: Foto: privat
Neuss. Noch im Dezember sorgten sich seine Fans um ihn. Johnny Yuma musste sein Weihnachtskonzert aufgrund von schwerer Krankheit absagen. Jetzt ist der Vollblutmusiker wieder fit und auch ein Ersatztermin ist gefunden. Von Violetta Buciak

Seine Halsentzündung hatte ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht. Inzwischen ist Johnny wieder vollkommen genesen und freut sich auf die nächsten Auftritte. Bereits am 28. Januar dürfen ihn seine Fans im Hamtorkrug erleben – als Ersatz für den entfallenen Termin am 10. Dezember.

Wer sich Karten im Vorverkauf besorgt hatte, braucht sich also keine neuen Tickets zu kaufen. Und für alle anderen: Wenige Restkarten gibt es zum Preis von 10 Euro im Hamtorkrug, Büttgerstraße 3, zu erwerben. Los geht es um 20.30 Uhr.

"Ich freue mich riesig auf den Abend und werde alles geben", verspricht der Neusser Musiker.

 

(Kurier-Verlag)