| 16.05 Uhr

Lkw kippte beim Abladen auf die Seite

Lkw kippte beim Abladen auf die Seite
FOTO: Polizei
Neuss. Am heutigen Donnerstag war der Fahrer eines Lasters damit beschäftigt,  auf der Erftstraße Steine abzuladen. Dafür saß er auf einem auf dem Fahrzeug angebrachten Kran. Offensichtlich waren die an dem Lkw angebrachten Stützstempel nicht ordnungsgemäß ausgefahren.

Das Fahrzeug geriet in Schieflage und kippte auf die Seite. Der Fahrer konnte rechtzeitig vom Kran springen und klagte später über Schmerzen im Fuß. Weitere Verletzte gab es nicht. Ein Spezialkran richtete den umgekippten Wagen wieder auf. Die Erftstraße musste während der Bergungsarbeitren  bis um 10.45 Uhr ab der Zollstraße für den Verkehr gesperrt werden. Es kam dadurch zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.