| 10.15 Uhr

Neusser zeigen Engagement für das Schützen-Glockenspiel

Neusser zeigen Engagement für das Schützen-Glockenspiel
Dr. Verfürths Devise: „Net kalle, donn!“ FOTO: Frank Möll
Neuss. Seit dem vergangenen Winter ist das beliebte Schützen-Glockenspiel im Vogthaus kaputt und die Neusser warten vergebens auf das marschierende Regiment. 70.000 Euro seien nötig, um die Schützen im Vogthaus wieder in Marsch zu setzen – Geld, das die Stadt nicht habe. Ein Glück, dass viele Bürger sich an den Spendenaktionen beteiligen. Von Hanna Loll

Dr. Hermann-Josef Verfürth (FDP), beliebter Hausarzt und Ratsherr, beklagt den Verlust des Wahrzeichens. Seine Devise: "Net kalle, donn!" Also hat er in Zusammenarbeit mit dem Stadt-Kurier gleich eine Spendenaktion ins Leben gerufen. "Wir müssen schnell handeln. Es gibt auch keine Spendenquittung, nur das Lob im Stadt-Kurier," erklärt Verfürth. Bisher haben sich schon zahlreiche engagierte Neusser daran beteiligt, sodass bisher eine Summe von 2.800 Euro zusammengekommen ist. Wer die Reparatur des Neusser Wahrzeichens unterstützen möchte, kann spenden an: 
Schützenglockenspiel 
Sparkasse Neuss
DE 6630 5500 0010 0153 93 76

Bis die Reparatur des Glockenspiels ermöglicht werden kann, wird es wohl noch einige Monate dauern. Eine weitere Spendenaktion hat der Verkehrsverein ins Leben gerufen. "Schließlich sollen sich Erwachsene und Kinder an diesem schönen und in der Region einmaligen Erlebnis auch zukünftig erfreuen", so der Verein. Deshalb wird er die Aktion auf breite Füße stellen, so hat beispielsweise ein Sponsor einen aussagekräftigen Flyer erstellen lassen, der durch den Verkehrsverein unter die Bürger gebracht wird. Zu verschiedenen Gelegenheiten wie beim vergangenen Sommernachtslauf werden die Vereinsmitglieder die Neusser Bürger ansprechen

Auch der Verkehrsverein sammelt fleißig Spenden. FOTO: Verkehrsverein

Auch die Neusser Schützen holt der Verein ins Boot – in Gesprächen mit dem Präsidenten des Neusser Bürger-Schützen-Vereins, Thomas Nickel, und einzelnen Korps wird erörtert, wie die Schützen helfen können. Auch Vereine und Verbände werden angesprochen.

Der Verein ist dankbar für jede Idee und Initiative, die hier in Neuss hilft "unser Schützenglockenspiel so schnell wie möglich wieder ans Laufen zu bekommen!"