| 13.56 Uhr

Diebstahl im Rheinpark-Center
Räuber entkommt mit mehreren MacBooks

Diebstahl im Rheinpark-Center: Räuber entkommt mit mehreren MacBooks
FOTO: SK
Neuss. Am gestrigen Dienstag, 3. März, kam es zu einem räuberischen Diebstahl in einem Computershop im Rheinpark-Center.

Gegen 15.15 Uhr wurden Angestellte der Filiale im Rheinpark-Center auf einen Alarm im Lager aufmerksam. Bei der Kontrolle des Lagerraumes sah sich eine Mitarbeiterin plötzlich einem unbekannten Mann gegenüber, der bereits mehrere Apple MacBooks zusammen gerafft hatte.

Als der Tatverdächtige erkannte, dass er beim Diebstahl der Notebooks ertappt wurde, bedrohte er die Angestellte mit einem spitzen Gegenstand. Gleichzeitig forderte er die Zeugin auf, die Elektroartikel in einen Einkaufswagen zu legen und ihn über den Aufzug des Treppenhauses in das untere Parkhaus zu begleiten.

Eingeschüchtert durch das aggressive Verhalten des Täters ging die Mitarbeiterin auf dessen Forderungen ein. Anschließend verschwand der Täter samt Beute aus dem Parkhaus in unbekannte Richtung. Ob er auf seiner Flucht ein Fahrzeug benutzt oder zu Fuß den Garagenbereich verlassen hat, ist momentan noch nicht bekannt.

Eine Fahndung nach dem Räuber durch die Polizei verlief bislang ohne Erfolg. Der Flüchtige kann von der bei dem Überfall unverletzt gebliebenen Zeugin folgendermaßen beschrieben werden: Zirka 175 Zentimeter groß, Mitte 30 Jahre alt, schmale Schlitzaugen, schulterlange schwarze glatte Haare unter Wollmütze, Haare vorne etwas ausgeblichen/heller, Dreitagebart, schwarze Jacke, schwarze Stoffhose, schwarze Schuhe.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet Zeugen, sich unter Tel. 02131/30 00 zu melden. Insbesondere bittet sie die Besucher des Rheinpark-Centers, die zur Tatzeit den Aufzug benutzt haben, vor dem sich Opfer und Täter samt Einkaufswagen aufgehalten hatten, sich mit dem Kriminalkommissariat 22 in Verbindung zu setzen.