| 17.26 Uhr

Breitbandkabel in Norf beschädigt
Rund 10.000 Norfer ohne Internet, Telefon und TV

Norf. Bei Baggerarbeiten in der Kruppstraße in Derikum ist heute Mittag ein Breitbandkabel beschädigt worden. Nach Aussagen des Kabeleigentümers Unitymedia sind dadurch rund 10.000 Kunden im ganzen Bereich von Norf betroffen und haben vorübergehend keinen Internet-, Telefon- und Fernsehanschluss.

Unitymedia und die vor Ort tätige Baufirma arbeiten mit Hochdruck an der Reparatur des beschädigten Kabels und hoffen, den Schaden bis in die frühen Abendstunden beheben zu können.

Die Kruppstraße wird seit Anfang der Woche umfangreich ausgebaut. Die gesamte Baumaßnahme dauert noch ungefähr ein halbes Jahr.