| 14.02 Uhr

Sporthalle Allerheiligen freigegeben

Sporthalle Allerheiligen freigegeben
Allerheiligen. Bürgermeister Reiner Breuer hat sein Versprechen eingehalten, die Dreifachsporthalle in Allerheiligen sobald wie möglich wieder freiräumen zu lassen. Von Violetta Buciak

Nachdem die Flüchtlinge nun in anderen Unterkünften in Neuss untergekommen sind, wird die Halle nun wieder für den Sportbetrieb hergerichtet. Anfang bis Mitte April sollen dann die ersten Trainingseinheiten starten.

Die rund 100 Bewohner wurden unter anderem auf Heime an der Düsseldorfer Straße, Bergheimer Straße und Fesserstraße verteilt. Ursprünglich war vorgesehen, die Halle erst frei räumen zu lassen, wenn die Traglufthallen bezugsfertig sind. Jetzt konnten die Flüchtlinge in „echte“ Wohnquartiere ziehen.

Violetta Buciak

(Kurier-Verlag)