| 18.32 Uhr

Weckhoven: Suche nach mutmaßlichem Schützen läuft

Weckhoven: Suche nach mutmaßlichem Schützen läuft
Polizei vor Ort im Einsatz. Die gelben Kreise auf dem Boden markieren die Fundstellen der Projektile. FOTO: Foto: Thomas Broich
Weckhoven. Am Mittwoch Nachmittag gegen 16 Uhr wurde auf dem Lindenplatz, neben der griechisch-orthodoxen St. Nektarios-Kirche, eine verletzte 25-jährige Frau gefunden. Es wurden außerdem zwei Projektile gefunden, so dass man vermuten kann, dass die Frau angeschossen wurde. Die Polizei wollte dies jedoch direkt nach dem Vorfall nicht bestätigen, ebenso wenig wie die Vermutung, dass es sich um eine Beziehungstat gehandelt hat. "Die 25-Jährige befindet sich derzeit im Krankenhaus, hat eine Verletzung am Arm und befindet sich nicht in Lebensgefahr", so Polizeisprecherin Diane Drawe auf Anfrage des Stadt-Kuriers. Von Thomas Broich

Die Polizei ist mit mehreren Streifenwagen vor Ort im Einsatz. Die Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen laufen derzeit auf Hochtouren (Stand: 04.10.2017, 18.30 Uhr).

Zeugen können sich unter Tel. 02131/ 30 00 bei der Polizei melden.

Thomas Broich

(Kurier-Verlag)