| 14.13 Uhr

Zigarettenautomat in Neuss gesprengt

Zigarettenautomat in Neuss gesprengt
FOTO: Polizei
Neuss. Ein Anwohner der Preußenstraße hörte am Samstagmorgen gegen 0.43 Uhr einen lauten Knall. Als er aus dem Fenster sah, bemerkte er drei Personen, die offensichtlich einen Zigarettenautomaten auf der Preußenstraße in Höhe Jahnstraße zur Detonation gebracht hatten.

Noch während der Tatausführung machten sich mehrere Streifenwagen auf den Weg zum Tatort. Als das Trio die Polizei bemerkte, flüchtete es auf Fahrrädern in die angrenzende Grünanlage in Richtung Grefrather Weg.

Die weitere Fahndung blieb erfolglos. Vor Ort wurde festgestellt, dass es den Tätern offensichtlich gelungen war, mit einem noch unbekannten Stoff die Verkleidung des Zigarettenautomaten aufzusprengen, wodurch es ihnen gelang, Zigarettenschachteln in unbekannter Menge sowie Bargeld zu erbeuten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich bei der Neusser Polizei zu melden, Tel. 02131/ 30 00.

(Kurier-Verlag)