| 15.43 Uhr

Bundesschützenfest
Das große Festprogramm zum Bundesschützenfest

Das große Festprogramm zum Bundesschützenfest
Die Showband "ViaVia" bringt am Samstagabend Stimmung ins Festzelt. FOTO: ViaVia
Büttgen. Zum großen Bundesschützenfest in Büttgen mit rund 25.000 Teilnehmern erwartet die Bürger und Schützen ein vielfältiges Programm.

Freitag, 18. September

18 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst
19.15 Uhr: Kranzniederlegung am Ehrenmal zwischen Neuer und Alter Kirche
19.30 Uhr: Großer Zapfenstreich vor dem Rathaus
20 Uhr: Oktoberfest im Festzelt an der Birkhofstraße mit der "Augustiner Oktoberfest-Kapelle"; Eintrittskarten im Online-Shop www.bundesfest2015.de 

Samstag, 19. September

8.30 Uhr: Beginn der Schießwettbewerbe in Willich-Schiefbahn (nicht öffentlich)
11 Uhr: Frühschoppenkonzert im Festzelt an der Birkhofstraße
14 Uhr: Demonstrationsvogelschießen am Schießstand neben dem Festzelt
16 Uhr: Platzkonzert mit Fahnenschauschwenken vor dem Rathaus
17 Uhr: Übergabe der Bundesstandarte an Bürgermeister Franz-Josef Moormann; anschließend Proklamation der Sieger aus den Schießwettbewerben
18 Uhr: Empfang der Ehrengäste im Rathaus Büttgen
20 Uhr: Festabend im Festzelt mit der Showband "ViaVia"
Eintrittskarten im Online-Shop www.bundesfest2015.de 

Sonntag, 20. September

8 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer
10 Uhr: Feierliche Festmesse am Radsportzentrum;
Ansprache des Schirmherrn Constantin Graf von Hoensbroech
11.30 Uhr: Großer Festzug durch Büttgen; Vorbeimarsch an der Ehrentribüne auf dem Rathausplatz
18 Uhr: Festausklang im Festzelt an der Birkhofstraße