| 08.41 Uhr

Kaarster Wochenmarkt am Samstag auf der Alten Heerstraße

Kaarster Wochenmarkt am Samstag auf der Alten Heerstraße
Wegen der "Sternstunden" wird der Wochenmarkt am Samstag auf die Alte Heerstraße verlegt. Daraus ergeben sich neue Verkehrsregelungen. FOTO: Rolf Retzlaff
Kaarst. Vom 10. bis 13. Dezember findet auf dem Neumarkt sowie im Innenbereich des Maubishofes (nur am 12. und 13. Dezember) der Weihnachtsmarkt "Kaarster Sternstunden" statt. Daher wird es erforderlich, den  Wochenmarkt am Samstag, 12. Dezember, auf die Alte Heerstraße zu verlegen. Von Redaktion

Die Alte Heerstraße wird aus diesem Grunde  an diesem Tag  von zirka 4.30 Uhr bis 15 Uhr  im Bereich zwischen Einfahrt Rathausparkplatz und Ausfahrt der Straße "Am Maubishof" gesperrt. Autos und Lkw bis zu zehn Meter Länge werden in dieser Zeit mittels einer Einbahnstraßenregelung über die Straße Am Maubishof bis zum Kreisverkehr umgeleitet.

In Gegenrichtung kann die ausgeschilderte Umleitung vom Kreisverkehr über die Maubisstraße und "Am Dreieck" zur Alten Heerstraße genutzt werden.

Auch die Buslinien  des 851, 860, 862 und SB 51 des ÖPNV sind von der Sperrung betroffen. Eine Umleitung für die Busse erfolgt in beide Fahrtrichtungen über die Straße Am Dreieck.  Die Haltestellen "Rathaus"  und auch "Maubisstraße" werden im Zeitraum von  5 bis 14.30 Uhr  nicht oder nur eingeschränkt angefahren.  Ersatzhaltestellen werden auf der Straße Am Dreieck im Bereich des Parkplatzes am Maubiscenter, in Höhe Hausgrundstück Nr. 9 und gegenüberliegend eingerichtet. An den Haltestellen "Rathaus" und  "Maubisstraße" werden die Fahrplanänderungen zusätzlich über Aushänge bekanntgegeben. Die Linie 852 ist von der Umleitung nicht betroffen.

Während der Umleitung der Busse muss für die Straße "Am Dreieck"  beidseitig ein absolutes Haltverbot eingerichtet werden. Aufgrund dieser Busumleitung wird zusätzlich im Kreuzungsbereich "Am Dreieck" und "Alte Heerstraße" am Samstagvormittag eine Ampelanlage zum Einsatz kommen.

 

Die Verwaltung bittet um Verständnis für die getroffen Maßnahmen und um Beachtung der geänderten Verkehrsführung während der Wochenmarktverlegung.