| 08.42 Uhr

Raub auf Juwelier

Raub auf Juwelier
FOTO: Polizei
Kaarst. Am gestrigen Dienstag, gegen 15.45 Uhr wurde in Kaarst ein Juwelier überfallen. Eine männliche Person betrat das Ladenlokal und täuschte zunächst vor, sich Umschauen zu wollen. Als der Juwelier den Mann beraten wollte, setzte dieser plötzlich einen Elektroschocker gegen den Geschäftsinhaber ein.

Dieser fiel darauf hin zu Boden und wurde danach von dem Mann noch einen Treppenabsatz hinabgestoßen. Der Unbekannte erbeutete eine unbekannte Menge Schmuck und ein Mobiltelefon. Der Geschädigte, der leichte Verletzung davontrug, kann den Räuber wie folgt beschreiben: ca. 25 Jahre alt, etwa 185 - 190 cm groß, schlank, blonde kurze Haare, die Bekleidung wird als hell beschrieben. Zur Fluchtrichtung konnte der Geschädigte keine Angaben machen.

Die Polizei sucht Zeugen, die zur Tatzeit etwas Auffälliges im Bereich "Am Maubishof" beobachtet haben, oder denen eine Person mit der oben genannten Beschreibung begegnet ist.

Möglicherweise wurde das Diebesgut in einer kleinen blauen Tüte verstaut. Hinweise an die Polizei unter 02131/3000.