| 11.59 Uhr

Rotlichtverstoß führt zu Verkehrsunfall mit Verletzten und hohem Sachschaden

Rotlichtverstoß führt zu Verkehrsunfall
FOTO: SK
Kaarst. Am Dienstagmorgen, 12. Juli, gegen 9.20 Uhr, befuhr eine 30-jährige Kaarsterin mit einem Land Rover die Osterather Straße aus Richtung Meerbusch kommend in Richtung Kaarst. Als sie die Kreuzung zur Autobahnauffahrt 52 in Richtung Giemesstraße überqueren wollte, missachtete sie, laut Angaben von Zeugen, das Rotlicht der Lichtzeichenanlage.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem VW Golf eines 52-jährigen Wegbergers, der von der Autobahn 52 kommend in den Kreuzungsbereich eingefahren war. Beide Fahrzeugführer verletzten sich bei dem Verkehrsunfall leicht. Rettungskräfte brachten den Golf-Fahrer in ein Krankenhaus. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr beseitigte auslaufende Betriebsmittel der Fahrzeuge.