| 12.42 Uhr

Lebioda: Da schmeckt´s

Neuss. Die Furth ist lebens- und liebenswert. Ein Zentrum für die Menschen ist eine Gaststätte im Schatten von St. Josef – besonders seitdem ein China-Restaurant die Nordstadt-Halle verdrängt hat. Die Traditionsgaststätte Lebioda im Herzen der Neusserfurth befindet sich zentral gelegen auf der Geulenstraße, unweit dem Johanna- Etienne-Krankenhaus. Von Frank Möll

Für große und kleine Feiern, Kegelclubs, Schützenvereine und diverse sonstige Veranstaltungen bietet Wirt Oliver Lebioda einen großen Saal für bis zu 70 Personen, einen kleinen Saal für bis zu 15 Personen, zwei Kegelbahnen und einen Schießstand.

Hier treffen sich auch Bürger aus der Neusser City und aus Kaarst, da das Preis-Leistungsangebot der bürgerlichen Küche einen guten Ruf genießt. Die Schnitzelgerichte zum Beispiel: Für unter neun Euro mit Salat sättigen sie für mindestens zwei Tage. Schmeckt!

(Kurier-Verlag)