Fahrzeuge in Kaarst-Vorst aufgebrochen - Täter erbeuten Wertsachen

Autoaufbrüche : Fahrzeuge in Kaarst-Vorst aufgebrochen - Täter erbeuten Wertsachen

Am Dienstag, 22. Januar, in der Zeit von 12.10 Uhr bis 13.30 Uhr, waren Autoaufbrecher im Ortsteil Kaarst-Vorst unterwegs.

Die Unbekannten schlugen an zwei geparkten Fahrzeugen auf der Straße Am Bauhof die Seitenscheiben ein und nahmen eine Handtasche, Geldbörse und ein Navigationsgerät mit.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Immer wieder kommt es vor, dass Wertsachen aus geparkten Autos gestohlen werden. Um sich vor größerem Schaden zu bewahren, gilt es, sich bewusst zu machen, dass ein Auto kein Safe ist und Wertsachen darin nicht unbeaufsichtigt zurückgelassen werden sollten. Im Gegenteil: offen sichtbare Gegenstände im Fahrzeuginneren können ein Tatanreiz für mögliche Diebe sein. Räumen Sie daher Ihr Auto aus - bevor es andere tun.

Mehr von Stadt-Kurier