1. Kaarst

Wer spendet Schulsachen für bedürftige Kinder?

Wer spendet Schulsachen für bedürftige Kinder?

In den vergangenen Jahren hatten Grundschüler und Soroptimisten Tornister und Schulutensilien für bedürftige Kaarster Kinder gesammelt — das ist in diesem Jahr nicht passiert. Und so springt die Flüchtlingshilfe unter dem Motto "...helfen MitMenschen" ein.

Die Vorsitzende Uschi Baum weiß, was alles benötigt wird: Tornister, Buntstifte, Schnellhefter, Malkasten, Filzstifte, Radiergummi, Schere, Federmäppchen, Zeichenblöcke und Anspitzer. Die Spenden können im Rathaus abgegeben werden, der städtische Bereich Soziales kümmert sich um die Verteilung.

"Wir sammeln für alle bedürftigen Kinder in Kaarst", macht Baum deutlich, dass es hier nicht nur um Flüchtlinge geht. Dr. Andrea Servos unterstützt die Initiative, ebenso wie die Firma deratex, die bereits 30 Turnbeutel gespendet hat.

Weitere Spenden-Sammelstellen sind beim VfS im Hallenbad Büttgen (Montags von 17 bis 19 Uhr, mittwochs von 20 bis 21 Uhr), die Zahnarztpraxis Zahn im Radius an der Ludwig-Erhard-Straße 2 sowie Rewe Röttcher an der Neusser Straße. Inhaber Thomas Röttcher unterstützt ebenfalls die Spendenaktion. Wer keine Zeit zum Einkaufen hat, kann auch zweckgebunden Geld spenden an das Konto der Flüchtlingshilfe Kaarst, Sparkasse Neuss, IBAN DE 88 3055 0000 0093 5045 20, Kennwort "Schulsachen".

(Kurier-Verlag)