1. Neuss

Nordrhein-Westfalen im Urlaub erleben

Ferienzeit : Nordrhein-Westfalen im Urlaub erleben

Für einen schönen Urlaub muss man nicht unbedingt immer in ein Flugzeug steigen. Für einen schönen Urlaub muss man sogar nicht immer das Land verlassen, denn das Bundesland Nordrhein-Westfalen hat einiges zu bieten. Ein Urlaub in dem vielseitigen Bundesland lohnt sich also! Für jeden Geschmack gibt es hier das richtige Ausflugsziel und die passende Unterkunft. Von Ferienhäusern mit Pool, zu Hütten im Wald oder vielleicht lieber doch dem AirBnB mitten in der Stadt.

Was sollte man im Ruhrgebiet von NRW unbedingt erkunden?

Was man sich in NRW unbedingt anschauen sollte, hängt natürlich ganz davon ab, auf welche Art von Urlaub man Lust hat. Wenn man sich für das Ruhrgebiet entscheidet, dann gibt es auch viele Ausflugsziele in der Gegend wie den Movie Park, einem Erlebnispark in guter Größe mit tollen Achterbahnen! Ansonsten ist Köln mit dem Kölner Dom, unendlich vielen Museen und Restaurants auch immer einen Besuch wert. Dortmund ist mit dem Fußballmuseum für alle Fußballfans ein richtiges Must-See. Übrigens: Dortmund hat auf seinem Weihnachtsmarkt jedes Jahr den größten Weihnachtsbaum in ganz Europa! Vorbeischauen lohnt sich!

  • Auch der Neusser Hauptbahnhof wird mit
    Kampf gegen die Corona-Pandemie : Anti-Corona-Lack für Neusser Bahnhöfe
  • Freut sich über die erneute Auszeichnung
    Vorbildliche Unterstützung bei der Rückkehr aus der Klinik : Projekt des Alexius/Josef Krankenhauses mit „Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen 2020“ ausgezeichnet
  • Geld : Fünf Gründe, warum sich die Investition in Luxusgüter lohnt

Die schönsten Unterkünfte in NRW

Wie schon erwähnt, gibt es in Nordrhein-Westfalen einiges zu entdecken und somit auch eine weite Bandbreite an verschiedenen Unterkünften. Es gibt sogar Ferienhäuser mit Pool, die natürlich für eine besonders starke Urlaubsatmosphäre sorgen. Es lohnt sich aber auch, sich auf AirBnB umzuschauen. Hier gibt es für so gut wie jeden Ort in NRW schöne Optionen, die preislich im Rahmen liegen und etwas individueller sind als Hotelzimmer es vielleicht sind. Tatsächlich gibt es auch in NRW Baumhaushotels. Exotisch geht also definitiv auch in NRW! Diese Art von Hotels gibt es zum Beispiel auch am Sorpesee, der sich sehr gut für einen aktiven Urlaub eignet. Hier kann geradelt werden, man kann wandern gehen, aber man kann auch entspannte Tage am See haben.

Diese Ausflugsziele sind sehenswert

Wie wäre es mit einem Urlaub in der Natur? Falls jemand Lust auf einen Badesee hat, so gibt es davon sehr viele in NRW. Unter anderem auch in Kaarst und Nievenheim. NRW ist außerdem auch für schöne Fahrradstrecken bekannt. Im Sauerland am Möhnesee gibt es einige davon, außerdem auch schöne Wege zum Wandern. Ideal für alle, die einen aktiven Urlaub geplant haben. Auch für Kinder gibt es hier geeignete Strecken. Und am Möhnesee lässt sich auch ein entspannter Badetag einplanen.
Wenn man statt Natur lieber mitten in die Stadt möchte, dann ist Düsseldorf eine fantastische Wahl! Hier gibt es grandiose Shoppingmöglichkeiten, schöne Wege zum Spazierengehen, ein rasantes Nachtleben und tolle Restaurants.
Übrigens sind die Niederlande sehr nah an NRW, falls man also Lust auf einen Tagesausflug nach Amsterdam oder ans Meer hat, dann ist das realistisch machbar.

Bereit für den Urlaub in NRW?

Ein Urlaub in NRW ist ganz besonders eins und das ist vielfältig! Es gibt so viel zu entdecken, dass es sich vielleicht sogar lohnt, mehrere Urlaube im Nordwesten Deutschlands zu planen. Und wenn man dann Lust auf etwas Neues hat, dann hat Deutschland ja noch 15 weitere schöne Bundesländer zu bieten.