1. Kaarst

Verkehrsunfall fordert einen Schwerverletzten

Verkehrsunfall fordert einen Schwerverletzten

Am Donnerstagabend, 9. November, erlitt ein Fußgänger in Kaarst schwere Verletzungen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei überquerte der 83-jährige Kaarster, gegen 17.55 Uhr, die Straße "Am Neumarkt" aus Richtung Maubishof kommend. Kurz vor Verlassen der Straße wurde er von einem Auto erfasst, das in Fahrtrichtung "Lange Hecke" unterwegs war. Der Senior kam bei dem Zusammenstoß zu Fall.

Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.