1. Kaarst

Einbruch: Zeugen beobachten vier Tatverdächtige

Einbruch: Zeugen beobachten vier Tatverdächtige

In Kaarst an der Maternusstraße brachen Täter am Samstagabend (30. Januar) die Tür eines Einfamilienhauses brachial auf, durchsuchten die Zimmer nach Beute und flüchteten anschließend in Richtung Bussardstraße.

Aufmerksame Zeugen sahen gegen 20.45 Uhr vier Tatverdächtige weglaufen. Aufgrund der Lichtverhältnisse war eine genauere Beschreibung nicht möglich. Eine Fahndung der Polizei führte nicht zur Festnahme der Einbrecher. Was die Diebe alles mitgehen ließen steht derzeit noch nicht gesichert fest.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 3000 entgegen.