1. Blaulicht

Polizei ermittelt: Zwei Motorroller in Neuss gestohlen

Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen : Zwei Motorroller in Neuss gestohlen

Bislang unbekannte Diebe mit einem Faible für Motorroller sind unterwegs. Gleich zwei dieser Gefährte fielen im Neusser Stadtgebiet Tätern in die Hände.

Am Montag, 27. April, in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 20 Uhr, stahlen unbekannte Diebe einen roten Piaggio Roller mit dem schwarzen Versicherungskennzeichen 949KRX. Der Scooter, vom Typ „Typhoon" (Baujahr 1996), war zur Tatzeit auf dem Marienkirchplatz in der Innenstadt abgestellt. An der Verkleidung des Gefährts ist der Aufkleber eines Tauchklubs angebracht.

In der Nacht zum Mittwoch, 29. April, entwendeten Unbekannte einen blauen Motorroller des Herstellers Symmotos, der zuvor an der Bahnhofstraße im Ortsteil Holzheim geparkt war. Nach ersten Ermittlungen fand der Diebstahl zwischen 20.30 Uhr und 7.15 Uhr statt. Der Scooter wurde zuletzt mit den amtlichen Versicherungskennzeichen 445KRX geführt und hatte einen auffälligen Helmkoffer befestigt.

  • Die Vogelgrippe ist nicht nur für
    Vogelgrippe in Norddeutschland und den Niederlanden : Kreisveterinäramt empfiehlt Vorsichtsmaßnahmen im Rhein-Kreis Neuss
  • Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen : Radfahrer erleidet tödliche Verletzungen
  • Mit dem Foto „Abendrot am Neusser
    Noch bis 31. August werden Fotos gesucht : Rhein-Kreis Neuss mit Heimatbilder-Fotowettbewerb

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndet nun nach den beiden Motorrollern. Hinweise nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefonnummer 02131 30 00 entgegen.

Die Polizei geht mit zivilen und uniformierten Streifen gegen Diebstahl und Einbruch vor. Doch sie kann nicht überall sein. Die Polizei setzt daher auch auf Hinweise aus der Bevölkerung und ruft dazu auf, verdächtige Beobachtungen sofort über den Notruf der Polizei (110) zu melden. Schildern Sie Ihre Beobachtungen möglichst genau und geben Sie eine Beschreibung der Verdächtigen und der genutzten Fahrzeuge (Typ, Farbe, Kennzeichen) an. So kann die Polizei den Hinweisen unverzüglich und gezielt nachgehen.