Schon wieder eine Frau vermisst Polizei sucht 43-jährige Brünette mit grünen Clogs

Neuss/Meerbusch · Seit dem 1. November, 1 Uhr, wird die 43-jährige Olga S. vermisst. Nach derzeitigem Kenntnisstand verließ sie in der Nacht die Wohnung in Meerbusch-Büderich und dürfte zu diesem Zeitpunkt zu Fuß unterwegs gewesen sein.

 Die 43-jährige Olga S., inzwischen hat sie braun gefärbte Haare, wird vermisst.

Die 43-jährige Olga S., inzwischen hat sie braun gefärbte Haare, wird vermisst.

Foto: Polizei

Nachdem Frau S. nicht zurückkehrte, hat ihre Familie am 7. November eine Vermisstenanzeige erstattet. Bisherige Ermittlungen der Polizei führten nicht zum Auffinden der Frau. Olga S. ist 165 Zentimeter groß, schlank, mit rundem Gesicht. Sie hat mittellange, braun gefärbte Haare. Zur Kleidung können keine umfangreichen Angaben gemacht werden. Bekannt ist jedoch, dass sie zum Zeitpunkt des Verschwindens hellgrüne Clogs trug, die auffallen dürften. Das Foto zeigt die 43-jährige Olga S. Allerdings hat sie inzwischen braun gefärbte Haare.

Die Frau aus Meerbusch benötigt Medikamente, die sie seit dem Zeitpunkt des Verschwindens nicht genommen haben dürfte. Inzwischen kann die Polizei daher nicht ausschließen, dass sich Olga S. in hilfloser Lage befindet und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Die Polizei fragt: Wer hat Olga S. nach dem 1. November noch gesehen oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 02131/30 00.