1. Kaarst

Finanzausschüttung aus dem PS-Sparen für Kaarster Vereine

Finanzausschüttung aus dem PS-Sparen : Geldsegen für Kaarster Vereine

Für viele Ehrenamtliche in Kaarst gibt es Anlass, sich zu freuen. Zehn Vereine erhielten jetzt eine Spendensumme von insgesamt 88.105,18 Euro, und damit 30.000 Euro mehr als in den Jahren zuvor. Sie werden aus dem PS-Zweckertrag der Sparkasse Neuss ausgeschüttet.

Kaarst. Hinter dem PS-Zweckertrag steht die Sparkassen-Lotterie „PS-Sparen“. Mit einem Los gibt es monatlich Geldpreise von 2,50 Euro bis 250.000 Euro zu gewinnen. Und schon mit 5 Euro ist man beim PS-Sparen dabei. 4 Euro davon fließen auf ein Sparkonto, 1 Euro ist der Lotterieanteil. Mit 25 Cent des Lotterieanteils unterstützen alle, die PS-Lose kaufen gemeinnützige Projekte oder Anschaffungen in ihrer Region – das ist dann der sogenannte PS-Zweckertrag. Neben dem Sparen sowie den attraktiven Gewinnchancen steht beim PS-Sparen also der gute Zweck im Mittelpunkt.

Ein großes Dankeschön richtet sich an alle Kaarster Sparkassenkunden, die mit dem Kauf eines PS-Loses so für den Erhalt und die Weiterentwicklung jedes Vereins beitragen.

Die Unterstützung der Region durch die PS-Spendenvergabe ist für die Sparkasse Neuss ein wichtiges Anliegen:

Die Zuwendungen sind ein besonderer Anlass, um allen unterstützten Vereinen und Institutionen von Herzen Danke zu sagen. Ohne das ehrenamtliche Engagement der Menschen, sind viele Vereine in der heutigen Zeit nicht mehr überlebensfähig. Die Vereine und Einrichtungen in der Region liegen der Sparkasse Neuss sehr am Herzen. Deswegen wird es auch in Zukunft Spenden geben.

Gestützt auf das besondere Vertrauen der Menschen ist die Sparkasse Neuss ein verlässlicher Partner für die zahlreichen Vereine und ehrenamtlich engagierten Institutionen. Das Engagement der Sparkasse ist dabei wieder in nahezu allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens spürbar geworden. Weitere Mittel aus sieben Stiftungen, Spenden und Sponsoring kommen übers Jahr dazu. In den letzten Jahren hat die Sparkasse Neuss mit ihren Stiftungen jährlich drei Millionen Euro in eine nachhaltige Entwicklung des gesamten Rhein-Kreises Neuss investiert.

 Die Spendenempfänger sind:

- Junge Sinfonie Kaarst e.V., Einrichtung des Kulturforums Kaarst als digitale Bühne

- Tierschutzverein im Rhein-Kreis Neuss e.V.,- Überholung der Zaunanlagen und Zwingerausstattungen im Hundebereich

- Conny‘s Notfellchen Hilfe, Projekt Straßenkatzen

- Förderverein Radsportstützpunkt Kaarst-Büttgen e.V., Unterstützung des U23-Teams

- Erste Kaarster Narrengarde Blau Gold 2000 e.V., Unterstützung des Karnevals

- Kaasch op jöck e.V., Unterstützung des Karnevals

  • INNO-RKN-Zuschuss übergeben (von links): Kreisdirektor Dirk
    Rhein-Kreis Neuss unterstützt Kaarster Unternehmen : Innovation wird gefördert
  • Zuversichtlich dank „accelerate_rkn“ (von links): Wirtschaftsförderer
    Förderung für junges Kaarster Unternehmen : Rhein-Kreis Neuss unterstützt Kaarster Start-up
  • Kreisgesundheitsdezernent Karsten Mankowski und Kreisgesundheitsamtsleiterin Barbara
    Unterstützung für Menschen mit geringen Einkünften : Kostenbeitrag zur Verhütung

- Büttgener Karnevalsgesellschaft 5 Aape e.V., Unterstützung des Karnevals

- Förderverein der Grundschule Büttgen e.V., Unterstützung der Wallfahrt und der Fahrten zu außerschulischen Lernorten

- Gesellschaft der Freunde des Albert-Einstein-Gymnasiums Kaarst e.V.

- Umgestaltung des Schulhofs des Albert-Einstein-Gymnasiums Kaarst

- Skaterhockey-Club Crash Eagles Kaarst 85 e.V., Befestigung für ein Kamera-System und Einbau abgerundeter Ecken -etB