1. Kaarst

Die beliebte Kaarster Band The Mors startet wieder durch​

Die beliebte Kaarster Band startet wieder durch : Endlich wieder auf der Bühne: „The Mors“ rocken los

Die Männer der Kaarster Rockband „The Mors“ fiebern dem 2. Juni entgegen. Um 19 Uhr werden sie in der Gaststätte „Altes Rathaus“ im Herzen von Kaarst endlich wieder ihre Verstärker anwerfen und losrocken können. Das Team des „Alten Rathaus“ erinnert sich noch gerne an den letzten Auftritt der Band im September 2019. Damals war das Haus rappelvoll. Bei schönem Wetter läuft die Show dam kommenden Donnerstag raußen im Biergarten, bei schlechten Wetter wird drinnen gerockt.

Frontmann Mo Schmitz stand schon bei der Band „Rumblefish“ am Mikro. An der Leadgitarre greift Guido Pohl, Pilot aus Tönisvorst, in die Saiten. An seiner Seite spielt Stephan Nilkes, Softwareentwickler aus Neuss, die Rythmusgitarre. Weiter mit von der Partie: „Tastenpunk“ und Kaarster Unternehmer Carsten Ager am Piano, Rechtsanwalt Alfred Herda aus Düsseldorf am Bass und an den Drums der Kaarster Kulturamtsleiter Dieter Güsgen.

Die Band hat in den vergangenen Monaten durch intensive Proben ein beachtliches Repertoire an überwiegend deutschsprachigen Rock-Kultsongs eingespielt. Es sind überwiegend Songs der Toten Hosen, Westernhagen, Lindenberg und Extrabreit, die gespielt werden, aber auch Rammstein, ZZTop und BAP sind vertreten.

Weitere Infos zu Band gibt es unter www.the-mors.de und auf Facebook. -skR

(-et´R)