Verstärkte Sicherheitsvorkehrungen 2G-Armbänder zur Kontrolle bei den „Sternstunden“

Der beliebte Weihnachtsmarkt Kaarster Sternstunden findet vom 10. bis 12. Dezember unter 2G-Bedingungen statt. Um die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher weiter zu erhöhen, werden bei der Einlasskontrolle 2G-Armbändchen ausgegeben: Nur wer mit Zertifikat und Personalausweis seine Immunisierung nachweisen kann, erhält ein solches Bändchen.

 Die Kaarster Sternstunden finden unter strengen Kontrollen am Wochenende statt. Zugang zum Weihnachtsmarkt und den umliegenden Einzelhandel haben ausschließlich Geimpfte oder Genesene. Um die Kontrollen so einfach wie möglich zu gestalten, werden Besucher nach der erstmaligen Kontrolle ein Bändchen erhalten. Die Verantwortlichen wollen damit auch die Händler entlasten, die sich auf den verkaufsoffenen Sonntag freuen.Auf dem Foto sind (v.l.) Michael Schreinermacher, Patrick Einhirn, Bürgermeisterin Ursula Baum und Sascha Loquingen mit den Bändchen zu sehen.

Die Kaarster Sternstunden finden unter strengen Kontrollen am Wochenende statt. Zugang zum Weihnachtsmarkt und den umliegenden Einzelhandel haben ausschließlich Geimpfte oder Genesene. Um die Kontrollen so einfach wie möglich zu gestalten, werden Besucher nach der erstmaligen Kontrolle ein Bändchen erhalten. Die Verantwortlichen wollen damit auch die Händler entlasten, die sich auf den verkaufsoffenen Sonntag freuen.Auf dem Foto sind (v.l.) Michael Schreinermacher, Patrick Einhirn, Bürgermeisterin Ursula Baum und Sascha Loquingen mit den Bändchen zu sehen.

Foto: Stadt Kaarst

Kaarst. Damit können die Besucher im Anschluss sowohl den Weihnachtsmarkt als auch die umliegenden Geschäfte ohne weitere Kontrollen betreten. Die Veranstalter der Kaarster Sternstunden erleichtern mit den Bändchen auch den Ladeninhabern die vorgeschriebene Kontrolle ihrer Kunden.

An zwei Kontrollstellen werden die Immunisierung geprüft und die Bändchen für den jeweiligen Tag ausgegeben: am Eingang des Weihnachtsmarktes und am Haupteingang der Rathaus-Arkaden.

Michael Schreinermacher, Vorsitzender der ISG Kaarst-Mitte: „Ich denke, dass diese Vorgehensweise für alle Beteiligten eine Vereinfachung darstellt und bei den Kunden gut ankommt.“

Besuchern wird auf den Kaarster Sternstunden ein umfangreiches Programm geboten: „The Voice Kids“-Teilnehmer Noël André Lunguana etwa begeistert mit seiner Soul-Stimme, die Kaarster Kultband „In Between“ interpretiert Welthits und Lieder der Musikgeschichte.