1. Neuss

Elferrat der Heimatfreunde Neuss sagt Nüsser Ovend 2021 ab

Schweren Herzens : Nüsser Ovend 2021 abgesagt

Im Jahr 2016 hat der Elferrat der Heimatfreunde Neuss entschlossen, die Tradition des Nüsser Ovends weiterzuführen. Nach einem dritten, erfolgreichen Nüsser Ovend war klar, dass es funktioniert hat: Das karnevalistische Brauchtum innerhalb der Vereinigung der Heimatfreunde Neuss e.V. ist wieder aufgelebt. Auf den Nüsser Ovend 2.0 trifft die bekannte rheinische Redewendung zu: „Beim ersten Mal haben wir es ausprobiert, beim zweiten Mal ist es schon Tradition und beim dritten Mal Brauchtum!“

Die jetzige Situation auf der Welt und somit auch im Rheinland stelle alle vor eine nie dagewesene Herausforderung, heißt es in einem öffentlicher Brief des Elferrates: „Die Corona-Krise beeinflusst unser Leben im privaten und gesellschaftlichen Bereich ungemein. Gerade das kulturelle Leben und viele Brauchtumsveranstaltungen sind zum Erliegen gekommen. Selbst unsere geliebten Schützenfeste in Neuss fielen dem Virus zum Opfer. Im Anbetracht der anhaltenden Corona-Pandemie, den immer wieder steigenden Fallzahlen und den sich immer verändernden Verordnungen sind wir zu dem Entschluss gekommen, den Nüsser Ovend 2021 nicht durchzuführen.“

Jean Heidbüchel, Präsident des Elferrats, und Dennis Volkeri, Vizepräsident, ebenso wie alle anderen Beteiligten können sich den Nüsser Ovend nur ganz oder gar nicht vorstellen. Ein Nüsser Ovend lebe von der Freude und Geselligkeit unter den Gästen. Der Elferrat der Heimatfreunde Neuss musste sich auch in der Vergangenheit schon der Verantwortung stellen, den Nüsser Ovend nicht stattfinden zu lassen, wie etwa während des Zweiten Weltkriegs oder während der Golfkrise Anfang der 1990er Jahre. Immer wieder sei es danach weitergegangen. „Auch wir stellen uns schon seit dem Ausbruch der Corona-Krise dieser Verantwortung - gegenüber unseren Mitgliedern, unseren Gästen, unseren Künstlern, allen Mitwirkenden und vor Allem unseren Neusser Mitbürgerinnen und Mitbürgern“, heißt es weiter.

  • In diesem Jahr wird es definitiv keine Tour de Neuss geben. <![CDATA[]]>
    : Endgültige Absage der Tour de Neuss für 2020
  • Gastronom Alexander Bliersbach (links) freut sich
    Crowdfunding-Aktion+++Gastronomen gründen Verein : Wie die Neusser Bürger der Gastronomie helfen können
  • Weiter optimistisch: Die Olympia-Kandidaten für die
    Olympische Spiele im Blick : Perspektivteam „Tokio 2021“ traf sich zur Videokonferenz

„Die Gesundheit aller geht vor! Daher sind wir schweren Herzens zu dem Entschluss gekommen, dass aufgrund der momentanen Unabwägbarkeiten und den gesundheitlichen Risiken der Nüsser Ovend 2021 nicht stattfinden kann. Bis sich hoffentlich im Laufe des nächsten Jahres die Normalität wieder einstellen kann, müssen wir weiter zusammenhalten und gegenseitig aufeinander Acht geben! Wir freuen uns auf einen fulminanten Nüsser Ovend im Jahr 2022!“ -dan