1. Neuss

Klimastreik: Fridays for Future Neuss ruft zu Fahrraddemonstration auf

Globaler Klimastreik : Fridays for Future Neuss ruft zu Fahrraddemonstration auf

Fast genau ein Jahr nach dem riesigen globalen Klimastreik im vergangenen September wird Fridays for Future wieder weltweit gemeinsam auf die Straße gehen, auch wenn die Situation wegen Corona eine ganz andere ist.

„Wir dürfen nicht vergessen, dass die Klimakrise keine Pause macht! In NRW war der Klimawandel das relevanteste Thema der Kommunalwahlen. Wir erinnern die Politiker*innen daran, dass sie ihre Klimaschutzversprechen, die sie im Wahlkampf gegeben haben, nun umsetzen müssen. Deshalb haben wir alle demokratischen Fraktionen, die im zukünftigen Stadtrat vertreten sein werden, zur Demo eingeladen“, heißt es in einem Schreiben von Fridays for Future Neuss, „die Zeit rennt uns davon, deshalb brauchen wir sofort entschiedenes und zielgerichtetes Handeln in Neuss. Nicht nur die Corona-Krise stellt uns vor nie da gewesene Herausforderungen, sondern erst recht die Klimakrise. Hier gilt wie bei Corona: Die Politik muss auf die Wissenschaft hören und endlich entschlossen handeln.“

Eine weitere Gelegenheit dafür biete der EU-Gipfel im Oktober, bei dem die EU-Staaten über die Anhebung der europäischen Klimaziele entscheiden. Fridays for Future und das ganze Streikbündnis erwartee von Kanzlerin Merkel, als EU-Ratsvorsitzende dafür zu sorgen, dass die EU-Staaten eine Reduktion der Treibhausgasemissionen bis 2030 um mindestens 65 Prozent beschließen. Nur so könne die EU ihren Teil dazu beitragen, dass die Klimaerhitzung nicht die kritische 1,5-Grad-Schwelle überschreite. Der Protest richte sich auch gegen das Kohle-Gesetz der Großen Koalition, das einen Kohleausstieg erst für 2038 vorsieht.

  • In vielen Innenstadtbereichen des Kreises gilt
    Maskenpflicht in besonderen Außenbereichen : Corona-Allgemeinverfügung des Kreises erweitert
  • Sie sorgten für eine erfolgreiche Programm-Umstellung
    Bekämpfung der Corona-Pandemie : Kreisgesundheitsamt: Corona-Management mit neuer Software
  • Familie Bittner packt Masken-Pakete.
    Further Schützenkönigspaar organisiert schnelle Hilfe : Neusser halten zusammen: Corona-Hilfe organisiert kurzfristig Masken-Spenden

„Wer unsere Stimme für die Bundestagswahl im nächsten Jahr will, muss spätestens 2030 aus der Kohle aussteigen. Für die Energiewende brauchen wir jetzt den massiven Ausbau der Erneuerbaren: auf mindestens 75 Prozent bis 2030“, sind sich die 13 Organisationen in dem Bündnis einig. Die Demonstration in Neuss findet am 25. September um 18 Uhr am Marienkirchplatz als Fahrraddemonstration statt, um so die Sicherheitsabstände besser gewährleisten zu können. Außerdem werden alle Demonstrationsteilnehmenden dazu aufgefordert, eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzubringen und sich an die Coronaauflagen vor Ort zu halten.