1. Neuss

Neusser Boxer Younes Zarraa ruft zum Spenden für die kleine Melis auf

„Wir lassen dich nicht allein!“ : Boxer Younes Zarraa ruft zum Spenden für die kleine Melis auf

Der Neusser Boxer Younes Zarraa ruft zum Spenden für Melis Benli auf. Das kleine Mädchen aus Neuss ist sieben Monate alt und leidet an Spinaler Muskelathropie (SMA). SMA ist eine Erbkrankheit, die im Kleinkindalter zum Tod führen kann. Weltweit gibt es nur wenige betroffene Kinder und somit bisher nur ein Medikament, das nur mit einer Spritze Heilung verspricht. Zolgensma heißt es und kostet rund 2 Millionen Euro. Doch von der Krankenkasse werden die Kosten nicht übernommen.

In der Öffentlichkeit wurde bereits auf Melis aufmerksam gemacht und bisher 115.688,97 Euro (Stand 24. März) gespendet. Aufgrund der Coronakrise ist Profiboxer Younes besorgt, dass die Aufmerksamkeit nun von Melis weggelenkt wird. „Wir dürfen in diesen Tagen, in einer Zeit der Solidarität, die kleine Melis nicht vergessen. Melis braucht jetzt dringend Solidarität und umgehende Unterstützung, um weiterleben zu können. Jeder Cent kann dazu beitragen die Kosten für das nötige Medikament aufzubringen und Melis ein weiteres und gesundes Leben zu geben. Melis braucht unsere Hilfe“, appelliert Younes an seine Fans, Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Der 23 jährige Boxer und BWL-Student will sich in der trainings- und studienfreien Zeit sozial engagieren. Mit dieser Spendenaktion hofft er einen kleinen Beitrag zum Überleben der kleinen Melis leisten zu können. Younes war acht Jahre lang im olympischen Boxen erfolgreich aktiv, hat für die Deutsche Nationalmannschaft geboxt, und hat an der U22 Europameisterschaft in Rumänien und an der WUC Weltmeisterschaft in Russland teilgenommen. Er hat bei vielen internationalen Turnieren für die deutsche Nationalmannschaft geboxt sowie in vier Bundesliga Saisons in der 1. und 2. Bundesliga. Durch seinen sportlichen Erfolg wünscht Younes sich um so mehr, dass kranke Kinder wie Melis in Zukunft normal spielen und Sport treiben können.

Ab dem 1. April wird man daher in mehreren Geschäften, die noch geöffnet haben in Neuss, Infos zum Spendekonto der deutschen Muskelstiftung finden sowie Spendendosen, um der kleinen Melis das Leben retten zu können.

Wer schon jetzt spenden möchte, kann das über das Spendenkonto der Deutschen Museklstiftung (Empfänger: Deutsche Muskelstiftung; IBAN: DE81 6602 0500 0008 7390 01; BIC: BFSWDE33KRL; Verwendungszweck: Hope for Melis) oder Paypal (melis.benli@gmx.de). Weitere Informationen zur kleinen Melis und Updates zum Spendenstand gibt es auf der Facebookseite „Hope for Melis“.