1. Kaarst

Bürgermeister-Stichwahl in Kaarst: Lars Baum gegen Ursula Christoph

Die Bürgermeisterfrage entscheidet sich am 27. September : Baum gegen Christoph – Jetzt geht es in die Stichwahl

Am 27. September 2020 geht die Kommunalwahl in Kaarst in die Verlängerung: Lars Christoph (CDU) und Ursula Baum (FDP) treten zur Bürgermeister-Stichwahl an. Der amtierende Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (CDU) muss sich gegen Andreas Behncke (SPD) in der Stichwahl behaupten. 35.000 Kaarster Wahlberechtigte sind aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.

Bei der Verkündung der Ergebnisse der Kommunalwahl im Kaarster Albert-Einstein-Forum am vergangenen Sonntag war relativ schnell klar, dass es bei der Klärung der Bürgermeisterfrage zu einer Stichwahl kommen würde. So waren sich alle Beteiligten, inklusive der amtierenden Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus auch einig darin, nicht bis zur Auszählung der letzten Wahlbezirke zu warten, und die Gewissheit der Stichwahl vorzeitig zu verkünden. Noch vor 23 Uhr bekamen Ursula Baum (FDP) und Lars Christoph (CDU) ihre Blumensträuße überreicht, das Abschlussfoto mit der Amtsinhaberin wurde geschossen und damit hatte der Wahlabend in Kaarst seinen Höhepunkt überschritten. Lange bevor die letzten Zahlen im AEF eintrafen, hatte sich der Raum bereits deutlich geleert.

Jetzt sammeln der Kandidat und die Kandidatin noch einmal alle ihre Kräfte und werden in den kommenden Tagen versuchen, ihre Stamm-Wähler und mögliche neue Unterstützer zu mobilisieren. Lars Christoph (CDU) war auf 32,9 Prozent der Stimmen gekommen, Uschi Baum (FDP) auf 29,6 Prozent. Ihnen folgten: Nina Lennhof (Grüne) 22,4 Prozent, Lars Kuhlmeier (SPD) 8,4 Prozent und Gerhard Schmitz (FWG) 6,6 Prozent.

  •  Noch am Wahlabend bedankte sich die 53-Jährige im Vorster Georg-Büchner-Gymnasium nach der Wahlpräsentation bei ihrem Team und bei ihrem Gegner Lars Christoph (CDU) für einen fairen Wahlkampf. <![CDATA[]]>
    : Kaarst hat eine neue Bürgermeisterin
  • Lars Christoph (CDU) und Ursula Baum
    Kommunalwahl 2020 : Informationen zu den Stichwahlen in Kaarst
  • Jeder nur ein Kreuz: Es gibt
    Corona und viele Kandidaten machen es spannend : Es geht um die Zukunft unserer Stadt: Am 13. September wird gewählt!

Seit Donnerstag, 17. September, können im städtischen Wahlbüro bereits wieder Stimmen für Baum und Christoph abgegeben werden. Auch Briefwahl ist möglich. Das Wahlbüro ist montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Zusätzlich wird am Freitag, 25. September, von 14 bis 18 Uhr und am Samstag, 26. September, von 8.30 Uhr bis 12 Uhr geöffnet.