: Young Stage

Kaarst. Die Kommunen im Rhein-Kreis Neuss richten einen Musikwettbewerb für junge Künstler und Bands aus. In folgenden Städten finden Vorentscheide statt: Neuss, Korschenbroich, Dormagen, Grevenbroich und Kaarst.

Der Wettbewerb wird unterstützt durch den Rhein-Kreis Neuss.

Den Vorentscheid zum „Young Stage-Wettbewerb“ richtet die Stadt Kaarst im Zusammenspiel mit der bereits etablierten Konzertreihe „School’s out“ am Freitag, 12. Juli 2019 im Kaarster Jugendzentrum Bebop, Pestalozzistraße 2, aus.

Beim Vorentscheid am 12. Juli ab 15 Uhr bis 22 Uhr treten folgende Bands bzw. Künstler an:

1. WHY – Band aus Kaarst

Mischung aus Rock und Progressive Metall

Bandmitglieder: Jan Folkerts (Gitarre), Nils Folkerts (Schlagzeug), Felix Krickel (Sänger,Gitarre,Keyboard), Michael Flader (Bass)

2. Hannah Rauschenberg, 15 Jahre alt, Gesangstalent aus Kaarst

3. Mute – Alternative Rock/ Pop Genre

5 Bandmitglieder, 15 bis 18 Jahre alt

aus Kaarst

4. Perisphere – Band aus Kaarst, die Bandmitglieder sind 16, 16, 17, 19, 20 und 23 Jahre alt, gegründet in der Musikschule Mark Koll, Repertoire: Rock, Alternative Rock und Grunge

5. Bezzad Bihamta, 23 Jahre alt, Sänger aus dem Iran,

Flüchtling, wohnt in Kaarst,

singt eigene Songs, auch mit deutschen Texten.

6. Bastian Hohnke – 18-jähriger Kaarster spielt Gitarre und singt eigene Songs. Hatte schon Auftritte im „Alten Rathaus“.

Neben diesen Künstlern treten noch weitere Bands und Künstler am 12. Juli im Bebop auf im Rahmen des bereits etablierten Festivals „School’s out“.

Vorgabe war: Teilnehmen können Bands, deren Durchschnittsalter nicht höher als 30 Jahre ist, und heimische Solisten bis 30 Jahren. Alle Musik-Richtungen, von Rock bis Schlager, von Hip Hop bis Klassik, sind willkommen. Die Mehrheit einer Band muss aus dem Stadtgebiet Kaarst stammen. Zudem müssen mindestens zwei eigene Musikstücke gespielt werden. Der Auftritt beim Vorentscheid dauert etwa 15 Minuten. Die Teilnahme ist für die Musiker kostenlos, Licht Ton werden gestellt. Bands und Künstler, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, können im Rahmen des parallel stattfindenden „School’s out-Festivals“ außer Wertung mitspielen.

Die Sieger der Vorentscheide qualifizieren sich für das Finale am 31. Oktober im Greyhound Cafe in Neuss.

Zu gewinnen gibt es beim Wettbewerb „Young Stage“ natürlich auch etwas für die ersten drei Sieger des Finales in Neuss:

- Ein Tag im Kaarster Tonstudio „Another Level“

- Ein Videodreh

- Ein Fotoshooting

Die Gewinner des Vorentscheides in Kaarst haben zudem die Chance auf einen Bühnenplatz beim großen Stadtfest „Kaarst total“.

Weiterer Vorentscheid im Rhein-Kreis Neuss: 12. Juli 2019.

Finale am 31. Oktober 2019 im Greyhound Cafe in Neuss

Weitere Infos: www.facebook.com/youngstageRKN

Mehr von Stadt-Kurier