: Nachtbummel: Wer alle Entchen findet, der kann gewinnen!

: Nachtbummel: Wer alle Entchen findet, der kann gewinnen!

Es darf wieder gebummelt werden: Die ISG Kaarst-Mitte organisiert in diesem Jahr schon zum 4. Mal den Kaarster Nachtbummel, in diesem Jahr mit einem Streetfood-Markt. Am Donnerstag, 11. Juli, von 15 bis 22 Uhr wird Kaarst zu einem Anlaufpunkt für Genießer.

Kaarst. Im Dunkeln lässt es sich gut munkeln – Shoppen übrigens ebenso: Die Einzelhändler in der Kaarster Innenstadt laden alle Kunden und Besucher zu einem gemütlichen Bummel und zum Verweilen bis in die Nachtstunden in der Stadtmitte ein. Sollte die Sonne noch so erbarmungslos auf die Erde knallen, so kann man in den Abendstunden auf jeden Fall mit erträglichen Temperaturen rechnen. Mehr als zehn Street Food Stände bilden im Maubiscenter und auf dem Neumarkt einen attraktiven Markt der Köstlichkeiten. Essen, Trinken, Einkaufen, Bummeln und Freunde treffen ist angesagt. Außerdem bietet der Kaarster Nachtbummel traditionell an zahlreichen Ecken in der Innenstadt Live-Musik zum Genießen. Die Geschäfte überraschen mit zahlreichen Aktionen und Leckereien. Der Kaarster Nachtbummel soll bei lockerer Atmosphäre eine Einstimmung auf die Ferien und den Sommerurlaub darstellen. Doch der Nachtbummel bietet mehr als nur Schlemmen und Einkaufen, auch wer sich sportlich betätigen möchte, der hat die Möglichkeit, auf der Maubisgarten-Wiese die ein oder andere Partie Boule zu spielen und Kinder können sich im Soccerfield auf dem Neumarkt im Fußballspielen messen. Die Mitglieder der ISG Kaarst-Mitte und der Rathaus Arkaden haben außerdem ein spannendes Gewinnspiel vorbereitet: Wer in den Ladenlokalen die gelben Erfolgsstandort-Entchen findet, kann wertvolle Einkaufs- und Eisgutscheine gewinnen.-tho

Mehr von Stadt-Kurier