1. Neuss

Die Garten-Saison mit schönen Deko-Ideen und nützlichen Pflanzen-Tipps einläuten!

Der Frühling kommt : Die Garten-Saison mit schönen Deko-Ideen und nützlichen Pflanzen-Tipps einläuten!

Die ersten Sonnenstrahlen kommen zum Vorschein, die Tage werden wieder länger und die Grünfläche hinter dem Haus erwacht so langsam aus dem Winterschlaf. Für viele Gartenbesitzer ist jetzt die Zeit gekommen, um ihre Grünfläche auf die kommende Garten-Saison vorzubereiten. Dabei streben die meisten Gartenbesitzer hierzulande nach einer größeren Umgestaltung der privaten Ruhezone im Freien. So gehen viele Gartenbesitzer die Vorbereitungen und Gestaltung des Gartens mit viel Freude an. Doch wie sieht der perfekte Start ins neue Gartenjahr eigentlich aus? An welchen Stellen lässt sich der Garten verschönern? Und welche Deko-Trends hält das neue Jahr bereit?

Ehe man sich um die Umgestaltung des Gartens kümmert, gilt es zunächst eine Reihe von wichtigen Aufgaben im Garten zu erledigen. Schließlich war der Garten jetzt monatelang auf sich allein gestellt. Es liegt noch jede Menge Laub im Garten, der Bodenbelag der Sitzecke ist von den enormen Witterungen stark verschmutzt und der Rasen muss auch erst einmal wieder gestutzt werden, ehe man sich um die Verschönerung des Gartens kümmert. So beginnt die Vorbereitung auf die neue Garten-Saison in jedem Jahr mit den gleichen Aufgaben. Um den Garten wieder zu einem Paradies und zu einem Ruhepol vom Stress in Alltag und Job zu verwandeln, haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber erstellt. So erhalten Sie hier nicht nur einige Deko-Ideen und Pflanzen-Tipps, sondern auch eine Anleitung um für eine gute Basis mit Blick auf die kommende Garten-Saison zu sorgen.

Die Garten-Saison startet immer mit den gleichen Arbeiten

  • Am Dienstag startet die Neusser Eissporthalle
    Öffentliche Laufzeiten ab Dienstag : Neusser Eissporthalle startet in die Saison
  • Preisanstieg kommt : Stadtwerke Duisburg: 2021 steigen die Strom- und Gaspreise
  • Der neue Ninjacross-Parcours stellt auch die
    Action im Stadtbad : Erste Neusser Ninjacross-Meisterschaft

Wer nicht schon im Herbst die Blumenbeete aufgelockert hat, sollte im Frühling mit dem Umgraben beginnen. Erst danach sollte man Beete anlegen und Rankgitter aufbauen. Auch Bäume und Sträucher müssen nun erst einmal zurechtgeschnitten werden, so dass alte Triebe entfernt werden. Zudem ist es ratsam Blumenbeete und die Rasenfläche nun ausreichend zu düngen, um schon bald wieder von einer blühenden Landschaft zu profitieren. Sind diese Arbeiten erledigt, ist der Garten aus dem Winterschlaf erwacht. Denn sobald es draußen wieder angenehm warm ist, möchte man natürlich auch so viel Zeit wie möglich im Freien verbringen. So sind die Vorbereitungen das A und O!

Neue Pflanzenkübel verschönern das Gesamtbild des Gartens

Eine hervorragende Möglichkeit, um den Garten wieder mit einem neuen Hingucker auszustatten, gelingt durch das Aufstellen von neuen Blumenkübeln. Hier sind es vor allem moderne Modelle, die den Garten mehr Charme und Charakter verleihen können. Besonders auf der Terrasse oder der Sitzecke im Garten sollte man nicht auf ein paar neue Pflanzenkübel verzichten. Um sich einen Überblick von schönen und dekorativen Blumenkübeln zu machen, lohnt sich ein Blick zu den Experten von pflanzwerk.de. Hier steht Gartenbesitzern eine große Auswahl unterschiedlicher Blumenkübel bereit. Vor allem geometrische Formen, wie Quadrate und Rechtecke aus Fiberglas sind in dieser Garten-Saison sehr gefragt. Ein besonderer Blickfang lässt sich mit dem Blumenkübel Modell 'Vista' setzen. Dieses Modell hat in der Mitte ein ausgeschnittenes Rechteck und wirkt vor allem auf Terrassen sehr filigran und elegant. Gepaart mit der entsprechenden Bepflanzung wird es so möglich aus jedem Garten deutlich mehr herauszuholen.

Die Beete mit neuen und farbenfrohen Pflanzen ausstatten

Viele Gartenbesitzer haben ihre ganz eigenen Favoriten, wenn es darum geht Blumenbeete zu bepflanzen. Doch lohnt es sich oftmals auch etwas über den Tellerrand zu schauen, um für etwas mehr Abwechslung zu sorgen. Hier sind es vor allem exotische Pflanzen, die jeden Garten deutlich aufwerten können. Um sich die nötige Inspiration zu holen, empfiehlt sich der Gang in ein Gartenfachgeschäft oder einen Baumarkt, wo es mittlerweile mehr Pflanzen gibt als nur heimische Pflanzen.