1. Neuss

Hannelore Kraft kommt nach Neuss

Mit Rosen und Musik : Hannelore Kraft kommt zum Wahlkampf-Endspurt vorbei

Am 25. September, dem Samstag vor der Bundestagswahl, kommt die langjährige Ministerpräsidentin Hannelore Kraft nach Neuss, um den SPD-Bundestagskandidaten Daniel Rinkert im Wahlkampf-Schlussspurt zu unterstützen. Es ist der erste und einzige Auftritt der langjährigen NRW-Ministerpräsidentin im gesamten Wahlkampf. Gemeinsam mit Daniel Rinkert wird sie ab 13 Uhr am Infostand der SPD vor der „Bäckerei Busch“ (Niederstraße 79-81) anzutreffen sein.

„Ich freue mich sehr, dass Hannelore Kraft am Tag vor der Bundestagswahl nach Neuss kommt“, erklärt der SPD-Bundestagskandidat Daniel Rinkert. Er war mehrere Jahre lang als Hannelore Krafts Mitarbeiter im Landtag beschäftigt und freut sich über die Unterstützung seiner ehemaligen Chefin.

„Und es ist natürlich ein tolles Zeichen, dass Hannelore Kraft ihren einzigen Auftritt im Wahlkampf in Neuss absolviert“, so Daniel Rinkert. Gemeinsam mit Bürgermeister Reiner Breuer und Hannelore Kraft möchte Daniel Rinkert am Infostand mit möglichst vielen Neusserinnen und Neussern ins Gespräch kommen.

  • In Zeiten des Coronavirus ist alles
    Globaler Klimastreik : Fridays for Future Neuss ruft zu Fahrraddemonstration auf
  • Grünen-Fraktionsvorsitzende Michael Klinkicht
    Umschwung in die Wege geleitet : Grüne streben Koalition mit SPD und UWG / „Aktiv für Neuss“ an
  • Der ZIN Vorsitzende Christoph Napp-Saarbourg (links)
    Jetzt kracht`s : ZIN und Neuss Marketing contra Gewerkschaft

Die Neusserinnen und Neusser erwartet von 13 bis 15 Uhr am SPD-Infostand auch ein kleines Rahmenprogramm. Die Band „In The Mood“ wird den Auftritt musikalisch begleiten.

Und neben Informationen zum Wahlprogramm der SPD und zum Kanzlerkandidaten Olaf Scholz dürfen sich die Neusserinnen und Neusser auch über Rosen freuen, die Daniel Rinkert gemeinsam mit Hannelore Kraft und Bürgermeister Reiner Breuer verteilen wird.