1. Neuss

Christian III. und Taja I. - das Kinderprinzenpaar der Blauen Funken

Von Altenheim bis Kita, von Festzelt bis Polizeiempfang: : Das Kinderprinzenpaar Christian III. und Taja I. war viel unterwegs

Seit 50 Jahren stellen die Blauen Funken in jeder Session ein Kinderprinzenpaar – und so ist es auch diesmal: Mit Stolz präsentieren sie ihr Kinderprinzenpaar Christian Knuppertz und Taja Nording.

Zahlreiche Termine haben die beiden in der Session absolviert, aber sie sind immer noch mit sehr viel Enthusiasmus bei der Sache und genießen jeden einzelnen Auftritt. Wenn man sie auf der Bühne erlebt, merkt man schnell: Hier fühlen sie sich absolut wohl. Von der Gesangseinlage mit dem großen Prinzenpaar der Stadt Neuss Sebastian I. und Kira I. bis zum lustigen Backen in einer Neusser Bäckerei, vom Polizeiempfang bis zum Festzelt auf dem Dorf, von Altenheim bis Kindergarten – sie waren immer dabei. An Altweiber und dem Karnevals-Freitag fuhren sie gemeinsam mit ihrer Garde, den Blauen Fünkchen, mit einem Reisebus von Auftritt zu Auftritt.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sehen sie schon dem Kappessonntagszug entgegen, der mit Sicherheit ihr absoluter Höhepunkt sein wird, aber auch fast schon das Ende ihrer Amtszeit als Kinderprinzenpaar. Denn am Aschermittwoch ist ja bekanntlich alles vorbei.

Taja ist 14 Jahre alt, lebt in Kaarst und besucht dort das Georg-Büchner-Gymnasium. Sie begann 2017 mit dem Gardetanz bei den Blauen Fünkchen und übt ihn bis heute mit Leidenschaft aus. Von Anfang an war ihr größter Traum, einmal Kinderprinzessin zu sein, bevor sie mit 16 in die Novesia-Garde der Blauen Funken aufsteigen wird.

Der ebenfalls 14-jährige Christian aus Grevenbroich-Hemmerden besucht die Diedrich-Uhlhorn-Realschule und tanzt seit drei Jahren mit eben so viel Enthusiasmus – als einer der wenigen Jungs – bei den Blauen Fünkchen und trägt dort auch die Standarte. Er musste nicht lange überlegen, denn einmal Kinderprinz zu sein, gehört für ihn als Vollblutkarnevalist dazu.

So unterschiedlich die beiden im Privatleben auch sein mögen: Taja tanzt, singt und spielt Theater. In ihrer Freizeit trifft sie sich am liebsten mit Freunden; Christian ist Schütze, technikbegeistert und am liebsten mit seinem Rasenmähertraktor unterwegs oder mit seinem Onkel auf dem Traktor im Feld. Wenn es ums Prinzenjahr geht, ziehen beide an einem Strang und sind mit Feuereifer dabei! Das werden sie auch beim Kappessonntagszug unter Beweis stellen!