Elfjährige aus Neuss vermisst

+++Update: Das Mädchen ist wohlauf+++ : Eine Elfjährige aus Neuss wurde vermisst

Das Kriminalkommissariat 21 der Polizei in Neuss fahndet nach einer Elfjährigen, die am Montag, 3. Juni, weder in die Schule gegangen, noch nach Hause (Neuss-Selikum) gekommen war. Die Familie erstattete am Montagabend eine Vermisstenanzeige.

Erste kriminalpolizeiliche Ermittlungen hatten ergeben, dass sie sich im Raum Bochum aufhalten könnte oder sich selbstständig mit dem Zug auf den Weg in Richtung Schweiz gemacht hat. Bisherige Maßnahmen der Polizei führten nicht dazu, dass das Mädchen gefunden werden konnte.

Hanna K. ist 150 bis 160 Zentimeter groß, schlank, hat braune Haare und braune Augen. Sie trägt eine Brille.

Zur Bekleidung ist bekannt, dass sie zuletzt helle Jeans, ein weißes Oberteil, eine schwarze Jacke und weiße Turnschuhe trug.

Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131/3000 entgegen.

+++UPDATE+++
Am heutigen Mittwoch die große Erleichterung: Verwandte konnten die Elfjährige telefonisch erreichen. Sie konnte sodann in Essen durch die Polizei angetroffen werden.

Mehr von Stadt-Kurier