Schulleiterin der Pestalozzischule geht in Ruhestand: Maria Meyen erhält das Große Stadtsiegel in Bronze

Grimlinghausen · Die Rektorin der Pestalozzischule in Grimlinghausen, Maria Meyen, wurde am vergangenen Mittwoch in den Ruhestand verabschiedet. Für ihr langjähriges Engagement zum Wohle der Stadt Neuss verlieh Bürgermeister Reiner Breuer ihr im Rahmen der Abschiedsfeier das Große Stadtsiegel in Bronze.

  Bürgermeister Reiner Breuer überreichte Maria Meyen bei ihrer Verabschiedung in den Ruhestand das Stadtsiegel.

Bürgermeister Reiner Breuer überreichte Maria Meyen bei ihrer Verabschiedung in den Ruhestand das Stadtsiegel.

Foto: Stadt Neuss

Die Auszeichnung erfolgt auf Beschluss des Rates der Stadt Neuss. Dieser hatte sich in der vergangenen Sitzung am Freitag, 28. Juni, einstimmig für die Ehrung ausgesprochen.

Bürgermeister Reiner Breuer bedankte sich bei Maria Meyen für ihr langjähriges Engagement: „Ihre unerschöpfliche Energie und Ihr vorbildlicher Einsatz für die Schülerinnen und Schüler über viele Jahrzehnte hinweg haben tiefe Spuren hinterlassen. Sie haben das soziale Miteinander an der Schule und in unserer Stadt nachhaltig geprägt und mitgestaltet. Im Namen der Stadt Neuss darf ich Ihnen dafür ganz herzlich danken!“

Die gebürtige Neusserin Maria Meyen trat 1988 in den Schuldienst ein. Nach Stationen in der KGS Pestalozzistraße in Düsseldorf und der EGS Friedrich-von-Bodelschwingh in Neuss wurde sie Fachleiterin Sprache am Studienseminar für die Primarstufe in Düsseldorf. Von 1998 bis 2001 war sie Konrektorin an der St.-Peter-Schule in Rosellen und übernahm im September 2001 die Leitung der Pestalozzischule. Maria Meyen ist Sprecherin der Neusser Grundschulleitungen und Vertreterin der Neusser Schulleitungen im Schulausschuss der Stadt Neuss. Über ihre berufliche Tätigkeit hinaus ist sie ehrenamtlich unter anderem im Vorstand des Fördervereins des Augustinus Hospiz Neuss, als Geschäftsführerin der Josef-Kardinal-Frings-Gesellschaft sowie in verschiedenen Vereinen wie den Heimatfreunden Neuss, im Karneval und im Schützenwesen tätig.